Bienenzucht - Bienenzuchtverein Dornbirn 1868

Bienenzuchtverein
Dornbirn 1868
Direkt zum Seiteninhalt

Bienenzucht

Bienenzucht
Königinnenzucht
            
Die absolute Krönung der Imkerei ist die Königinnenzucht. Synonym wird auch der Begriff Bienenzüchter anstatt Imker verwendet. Im strengeren Wortsinn züchten aber nur die wenigsten Imker tatsächlich ihre Bienen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die natürliche Begattung von jungen Königinnen unkontrollierbar beim Hochzeitsflug in der Luft stattfindet. Dabei sind mehrere Drohnen beteiligt. Was die Imker aber durchführen, ist eine gezielte Königinnenvermehrung, wobei sie ihr Ausgangsmaterial immer wieder nach den gewünschten Zuchtkriterein auswählen. Es sind dies die Sanftmütigkeit, eine gute Honigleistung und die Schwarmträgheit.
Eine weitere Methode zur gezielten Auslese ist die künstliche instrumentale Besamung von Bienenköniginnen, die in der Hobbyimkerei selten angewendet wird.
Bienenzuchtverein Dornbirn 1868
Zurück zum Seiteninhalt